30.Apr08:00 Uhr

Neuregelung des Besuchsverbotes durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

das am 13.03.2020 erlassene generelle Besuchsverbot wurde am 28.04.2020 gelockert. Ab dem 04.05.2020 darf jeder Bewohner einmal in der Woche Besuch von einer/m nahestehenden Angehörigen oder von einer engen Bezugsperson empfangen.

Wir haben unsere Bewohner am 29.04.2020 über diese Neuregelung und die Handhabung der Lockerung im Altkönig-Stift informiert.

Für Fragen und Informationen bitten wir um Kontaktaufnahme mit unserem Büro für Vermietung und Beratung unter der Telefonnummer 06173-31-2001.

Bitte beachten Sie:

  • Mit einschlägigen Symptomen (auf das Corona-Virus) ist Besuchern das Betreten der Einrichtung nicht gestattet. Vorsorgliche Temperaturmessungen behalten wir uns vor.
  • Besucher müssen frei von atemwegsindizierten Infektionssymptomen sein und, vor Betreten des Altkönig-Stiftes dies schriftlich anhand des am Empfang zur Verfügung gestellten Besuchsformulars erklären.
  • Unmittelbar vor dem Besuch ist in diesem Zusammenhang am Empfang auch eine Anmeldung des Besuchers und nach dem Besuch eine Abmeldung erforderlich.
  • Sofern BewohnerInnen oder MitarbeiterInnen im Bereich der Wohnhäuser mit dem Corona-Virus infiziert bzw. an Covid19 erkrankt sind, sind Besuche grundsätzlich nicht möglich
  • Vor dem Besuch sind vom Besucher angemessene Hygienemaßnahmen (Händewaschen und Händedesinfektion) zu treffen und während der gesamten Dauer des Besuches ist ein entsprechender Mund-Nase-Schutz (keine selbstgenähte Mund-Nasen-Bedeckung) zu tragen.
  • Vor dem Besuch werden Besucher durch Mitarbeitende des Altkönig-Stiftes in die erforderlichen Schutzbestimmungen eingewiesen (Hygieneregeln, Abstandsgebot (2 m), Besuchsdauer, direktes Aufsuchen und Verlassen der Besucherzonen, etc.)

Mit freundlichen Grüßen

Thekla Thiede-Werner, Vorstand

Boris Quasigroch, Vorstand